Ostergebäck

Liebe Kinder, liebe Familien in Botnang,

es geht aufs Osterfest zu und für alle ist es dieses Jahr ein großes Durcheinander: zwischen Unbekümmertheit und Ängsten, Ostervorfreude und Sorgen um die Gesundheit, die eigene und die von anderen Menschen. Vielleicht passt das auch zu Karfreitag und Ostern – nachdenklich, traurig und unbekümmert fröhlich sein zu dürfen.

In den Kirchengemeinden hat sich eine Gruppe aus verschiedenen Mitarbeiterinnen  und Mitarbeitern Gedanken gemacht, etwas Schönes anzubieten, gerade auch für Kinder und Familien.

Es gibt wieder einen ökumenischen Stationenweg und Ihr könnt dazu von Palmsonntag (28.3.) bis Ostermontag (5.4.) jeden Tag von 10-18 Uhr an den Kirchen und beim Gemeindehaus vorbeischauen (Übersicht hier/ Link).

Für Kinder ist besonders die Nikodemuskirche interessant. Dort feiern wir mit den Kindern des Burgkindergartens den Familiengottesdienst am Palmsonntag, und auch am Ostersonntag um 10.30 Uhr ist das der Gottesdienstort für Familien mit Kindern. Ob und wie der Platz für alle ausreichen wird, können wir im Voraus leider nicht sagen. Deshalb könnt ihr schon verteilt über die ganze Woche bei der Nikodemuskirche vorbeischauen. Da warten die Osterbasteltüten, die von unserer evangelischen Jugend (ejb) vorbereitet wurden, und es gibt eine Karaoke-Musikbox, die zum Hören und Mitsingen einlädt, was ja gerade in den Gottesdiensten nicht so möglich ist. Außerdem soll an der Nikodemuskirche auch eine Ostergirlande mit vielen bunten Stoffblumen entstehen, für die es schon im Nachrichtenblatt eine Schnittvorlage gab.

Also kommt vorbei! Wir sind gespannt auf eure Osterspuren.

 

Ich grüße euch mit dem Lied von den Osterspuren aus unserem evangelischen Gesangbuch:

1. Wo einer dem andern neu vertraut und mit ihm eine Brücke baut,

um Hass und Feindschaft zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

2. Wo einer am Ende nicht verzagt und einen neuen Anfang wagt,

um Leid und Trauer zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

Kehrvers: Wo einer im Dunkeln nicht verstummt, sondern das Lied der Hoffnung summt,

um Totenstille zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

3. Wo einer das Unrecht beim Namen nennt und sich zu seiner Schuld bekennt,

um das Vergessen zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

4. Wo einer das Unbequeme wagt und offen seine Meinung sagt,

um Schein und Lüge zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

5. Wo einer gegen die Strömung schwimmt und fremde Lasten auf sich nimmt,

um Not und Leiden zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

6. Wo einer dich aus der Trägheit weckt und einen Weg mit dir entdeckt,

um hohe Mauern zu überwinden, da kannst du Osterspuren finden.

 

(EG Nr. 551:Text: Reinhard Bäcker 1986, Melodie: Detlev Jöcker)

 

Euer Pfarrer Stephan Mühlich

Fast hätte ich es vergessen: Wenn Ihr noch eine Idee, oder einen Wunsch habt oder auch selbst ein Angebot für Kinder machen oder dabei mitarbeiten wollt, lasst es mich wissen! Stephan.Muehlichdontospamme@gowaway.elkw.de; Tel: 0711-45999111; mobil 015752487372 (auch Signal)

Angebote für Kinder und Familien

Familien und ihre Kinder liegen uns am Herzen. Kinder bringen Leben und Lebendigkeit in unsere Gemeinde. Wir ermöglichen Eltern und Kindern Erlebnisse in der Gemeinschaft, spielerischen Zugang zum Glauben und teilen mit ihnen die Vielseitigkeit des religiösen Lebens.

  • add Eltern-Kind-Gruppen

    Für Kinder geboren Januar - Juni 2017:
    Mittwochs 15 Uhr im Gemeindezentrum, Kontakt Tanja Geier

    Offene Gruppe:
    Mittwochs 10 Uhr im Gemeindezentrum, Kontakt Tina Müller


  • add Waldzwerge

    Betreuung für Kinder ab 2 Jahren. Dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus Paul-Lincke-Str. 19.

    Elke Schimpf, Tel. 0711 699 02 91 und Betina Westiner, Tel. 0711 620 12 84

  • add Kindergärten

    Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart betriebt in Botnang zwei Kindergärten: den Burg- und den Spitalwaldkindergarten. Außerdem ist der Fachschulkindergarten als weiterer evangelischer Kindergarten auf dem Gemeindegebiet angesiedelt.

    Hier finden Sie Informationen zum Burgkindergarten und zum Spitalwaldkindergarten.

  • add Nikodelingen

    Alle zwei Jahre (gerade Jahre) öffnet Nikodelingen für drei Tage seine Tore. Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren beleben als Bürger*innen ihre eigene Kinderstadt. An über 50 Stationen kann gearbeitet, gespielt, gebastelt und genossen werden. Von Donnerstag bis Samstag täglich zwischen 15 -18 Uhr mit anschließender Stadtversammlung (Ende: ca. 19 Uhr) sind die Stadttore offen. Ein Familiengottesdienst rundet die Kinderstadt Nikodelingen am Sonntag mit einem gemeinsamen Mittagessen und Rückblick ab. Das Ganze findet auf dem Gelände des Gemeindezentrums im Fleckenwaldweg in Botnang statt.

    Mehr Informationen: www.nikodelingen.de.

  • add Kinderübernachtung

    Alle zwei Jahre (ungerade Jahre) findet eine Kinderübernachtung statt. Hier gibt es Aktion nicht nur am Tage, sondern auch bis in die Nacht hinein. Den Abschluss bildet ein Familiengottesdienst.

Gottesdienste für Kinder und Familien

  • add Gottesdienst für Kleine Leute

    Ganz herzlich sind alle kleinen Leute – Klein- und Kindergartenkinder ab dem Krabbelalter – mit ihren Großen, Mamas, Papas, Omas, Onkels …, an fünf Samstagen im Jahr zu unseren ökumenischen „Gottesdiensten für kleine Leute“ eingeladen. Wir beginnen immer um 10 Uhr mit einem kleinen Gottesdienst mit Liedern, Gebeten, einer Geschichte und einer Aktion und laden danach zum gemeinsamen zweiten Frühstück mit Hefezopf und Brezeln ein. Wir feiern abwechselnd in einer der evangelischen und einer der katholischen Kirchen, einmal im Jahr sogar irgendwo draußen. Termine finden Sie hier. Wer gerne mit ins Vorbereitungsteam einsteigen möchte, findet die aktuellen Termine hier.

  • add Kinderkirche

    Wenn du ein tolles Krippenspiel gesehen hast und denkst, da will ich auch mitmachen; oder schon immer gerne Geschichten aus der Bibel gehört hast; gerne bastelst oder singst und älter bist als vier Jahre, dann bist du bei uns in der Kinderkirche genau richtig. Die Kinderkirche feiern wir meistens sonntags parallel zum regulären Gottesdienst. Einmal im Monat nehmen wir uns einen ganzen Samstagvormittag von 9:30 Uhr bis 12 Uhr Zeit, beginnen mit einem Frühstück, hören die Geschichte und haben dann Raum für viele Spiel- und Bastelaktionen. In den Schulferien ist keine Kinderkirche. Immer Ende November starten die Proben für das Krippenspiel am Heiligen Abend. Hast du Lust? Dann findest du alle Termine hier. Wir freuen uns auf dich!

  • add Familiengottesdienst

    Sonntags ist Familientag! Deshalb laden wir an ganz unterschiedlichen Sonn- und Feiertagen die ganze Familie zu besonderen Gottesdiensten ein, in denen Kleine und Große angesprochen werden und zu Wort kommen. Am 1. Advent, an Palmsonntag und an Erntedank gestaltet immer einer unserer evangelischen Kindergärten den Gottesdienst mit. Die Kinderkirche lädt alle zu den Familiengottesdiensten am Heiligen Abend mit dem Krippenspiel ein und zum Abschlussgottesdienst vor den großen Ferien am letzten Sonntag vor Ferienbeginn. Auch an Karfreitag und Ostern, da sogar mit Abendmahl, gibt es besondere Gottesdienste für Familien.

  • add Schulgottesdienste

    „Mit Gott fang ich die Schule an!“ – Unter diesem Motto laden wir alle Erstklässlerinnen und Erstklässler zu unseren ökumenischen Einschulungsgottesdiensten ein. Immer am Freitag der ersten Schulwoche um 9 Uhr in der katholischen Christus-Erlöser-Kirche für die Kinder der Kirchhaldenschule und am Samstag um 9 Uhr in der Auferstehungskirche für die Kinder der Franz-Schubert-Schule.

    Beide Botnanger Grundschulen feiern in der Adventszeit einen Adventsgottesdienst und schließen das Schuljahr mit einem Abschlussgottesdienst in der letzten Woche vor den Sommerferien. Genaue Termine erfahren Sie über die Schulhomepages.

Kommentar hinzufügen: * Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert.

Noch kein Kommentar abgegeben

Dieses Formular benötigt Javascript / This form needs Javascript