Krippenspiel in Coronazeiten

Die schlechte Nachricht: es wird in diesem Jahr kein Krippenspiel mit der Kinderkirche an Heiligabend geben.
Die gute Nachricht: Weihnachten in Botnang 2020 wird ein Filmprojekt, an dem sich viele beteiligen können.

Wir brauchen dazu:
•             Organistin
•             Solosänger
•             5 Bewohner*innen des Karl-Wacker-Heims und/oder Ü 85 Botnanger*innen
•             Sprecher*in Evangeliumslesung
•             1 Postbote
•             2 Pfarrer (evangelisch + katholisch)
•             2 Frauen (Maria 2.0)
•             Volksbefrager*innen des AWEI (Allgemeines Welterfassungsinstitut)  
•             10 Paare aller Altersgruppen (Josef + Maria,… je aus einem Haushalt)
•             Einzelpersonen mit Datenschutzmaske
•             Hirten (Kindergartenleiterinnen und Kinder, Jugendfarmmitarbeitende)
•             Schafe (Kindergartenkinder, Krabbelgruppenkleinkinder)
•             Tiere (Jugendfarm und Haustiere)
•             einzelne Kinder mit Laterne („Botnang leuchtet“ ist ausgefallen)
•             Verkündigungsengel
•             Engel (Kindergartenkinder und wer sonst gerne Engel ist)
•             Musiker*innen „Himmlische Heerscharen“ (Gloria von Zuhause)
•             1 Polizist
•             Kameraleute: Licht, Tontechnik, Filmschnitt, Catering

Manches muss wegen der Kontaktbeschränkungen jeweils aktuell angepasst werden, vor allem die Musik. Anderes kann aber sofort starten und Ihr könnt Euch für eine Rolle melden und eine Szene auch selbst einzeln vorbereiten und filmen. Die Szenen werden dann nach dem Drehbuch zusammengefügt.
Wir brauchen viele kleine und große Leute für die verschiedenen Rollen und Aufgaben.
Also schnell selbst melden, weitersagen und anfragen.  

Alle, die im Film vor der Kamera zu sehen sind, sollten auch bereit sein zuzustimmen, dass das Video in den Gottesdiensten an Heiligabend gezeigt wird und auf der Homepage der Kirchengemeinde zu sehen ist, damit man den Film auch von zuhause anschauen kann. Dieses Einverständnis brauchen wir von Ihnen schriftlich. Das Formular können Sie hier herunterladen und uns dann bitte zukommen.

Wer sein Gesicht nicht zeigen will, kann gerne auch eine Maske basteln und mit der Maske auftreten. Über Rückmeldungen freut sich Pfarrer Stephan Mühlich und das Filmteam: Stephan.Muehlichdontospamme@gowaway.elkw.de , telefonisch 0711 45 99 91 11 oder hier unten über die Kommentarfunktion.